Über dem Echaztal

Suche

fröhliche, kontaktfreudige Mitwanderer für die Tageswanderung -Überm Echaztal-.

Termin: Sonntag, 13.05.2018
Abfahrt 9.30 am Rathaus Eningen
Veranstalter: Schwäbischer Albverein Eningen
Michael Coconcelli Tel.: 0163 25 20 213
coconcelli@sav-eningen.de
Streckenlänge: ca. 17 km
Ende: ca. 19.00

Wir fahren mit privat-PKWs in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt Traifelberg. Die Strecke verläuft über Schloß Lichtenstein, Nebelhöhle, Wackerstein und Schömbergturm zur Baumannschen Mühle in Pfullingen. Unser Lieblingsmenue führen wir als Rucksackvesper mit. Eine Anmeldung bis 08.05. ist erwünscht, eine Schlußeinkehr ab 17.00 ist vorgesehen. Zur Entlastung der Fahrer werden Fahrtkosten in Höhe von 2,50 € / Mitfahrer erhoben.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Firstwaldrunde

Nachmittagswanderung Firstwaldrunde am 6.5.2018
Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins lädt am Sonntag, den 6.Mai ein zur Wanderung auf dem Premiumwanderweg „Firstwaldrunde“ zwischen Nehren, Mössingen und Öschingen gelegen.
Treffpunkt: 13 Uhr am Rathaus Eningen
Das Ziel, die Freizeitanlage Schwanholz, wird in Fahrgemeinschaften erreicht. Der Weg ist 10 km lang. Es sind 205 Höhenmeter zu bewältigen. Dauer ca. 3 Stunden
Die Strecke bietet viele abwechslungsreiche Landschaftseindrücke. Artenreiche Streuobstwiesen, interessante Waldränder, ein naturnaher Wald wechseln sich ab. Vom Firstberg aus gibt es herrliche Ausblicke auf den Albtrauf und die Tobel am Jägerwegle werden durch Holzstege überbrückt.
Stöcke sind zu empfehlen, feste Wanderschuhe sowie Getränke und eine kleine Stärkung.
Die Schlusseinkehr ist vorgesehen in Nehren im Gasthaus Schwanen. Das historische Gasthaus aus dem 18. Jh. Wurde vor 2 Jahren grundlegend renoviert.
Rückkehr in Eningen: ca. 19.30 Uhr.
Die Wanderung wird geführt von Bernadette Rieger, Tel. 07121/83786.
Gäste sind wie immer willkommen!
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

Maibaumstellen

Wir laden zusammen mit der Ortsgruppe der Naturfreunde ein
zum Maibaumstellen am Montag den 30. April 2018 ab 18 Uhr
auf dem Platz vor dem Spital.

Mit Musik wollen wir den Mai begrüßen.

Die Musikschule Eningen unter Leitung von Johannes Popp wird mit Freunden aus Emden (Chaos Orchester Norden) unter Leitung von Bernd Fuhrmann für eine bunte musikalische Unterhaltung sorgen. Mit dabei sind auch das Blechbläserensemble, der Blockflötenspielkreis und die Blockflötenkinder der Musikschule Eningen dabei.

Für Speis und Trank ist wie immer gut gesorgt.
Im Angebot sind neben den traditionellen Roten auch Rostbratwürste zum Saisonauftakt vorgesehen. Die guten Butterbrezeln und Schokoküsse im Weckle werden auch zu haben sein.

Natur- und Landschaftsführer – eine schöne Aufgabe

Wandern hält fit

Der Schwäbische Albverein bietet jedes Jahr Schulungen für Menschen an, die sich im Freien bewegen wollen und auch ihren Mitmenschen ihre Heimat und die Natur zeigen möchten.
Eine schöne Aufgabe ist dies für Menschen, die im aktiven Berufsleben stehen, aber gerne wandern und so ihren Streß abbauen.
Auch diejenigen, die in absehbarer Zeit in den Ruhestand treten, können eine sinnvolle Aufgabe übernehmen.
Unsere Ortsgruppe hat zur Zeit 5 zertifizierte Wanderführer(innen).

Wie wäre es, wenn Sie sich als Natur- und Landschaftsführer(in) ausbilden lassen?

Die Heimat- und Wanderakademie des Schwäbischen Albvereins und des Schwarzwaldvereins bietet interessante Lehrgänge an, die für Sie selbst, wie auch für die späteren Mitwanderer sehr viel an Informationen und Kenntnissen bringen.
Zu den Aufgaben eines Natur- und Landschaftsführers gehört nicht nur das „Wandern“ und den richtigen Weg zu finden, sondern auch Anregungen für alle Sinne zu bieten, Erlebnisse zu vermitteln und alles zu einem ganz besonderen Wandererlebnis zusammenzufassen.

Die Ausbildung umfasst 80 Unterrichtseinheiten, die in Modulen oder als Kompaktlehrgang angeboten werden. Die Teilnehmer erhalten nach der Prüfung das BANU Zertifikat als „Zertifizierter Natur und Landschaftsführer“
Wenn Sie Mitglied im Schwäbischen Albverein sind können die Lehrgangskosten erstattet werden.

In diesem Jahr sind folgende Lehrgänge angeboten:
22. – 30.6. Kompaktlehrgang in Bad Waldsee
29.9.-7.10. Kompaktlehrgang in Dürrwangen
Oktober/November im Stromberggebiet an drei Wochenenden

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Vorstandvorsitzenden Ingo Ruf Tel. 880777 oder e-mail: vorstand@sav-eningen.de) und natürlich über die Geschäftsstelle der Heimat und Wanderakademie in Stuttgart Tel. 0711 22558526 bzw. die Internetseite akademie@schwaebischer-albverein.de

Fit in den Frühling

Fit in den Frühling

Verbessern Sie Ihre Fitness – wir treffen uns montags um 18.30 Uhr und laufen ca.
zwei Stunden schnell und ausdauernd.
Die Strecken verlaufen vorwiegend auf unbefestigten Wegen/Wanderwegen in der schönen Landschaft der Schwäbischen Alb.
Die Wanderungen finden bei fast jedem Wetter statt.
Ansprechpartner Hartmut Gekeler, Tel. 015737960696.

1. Termin (16.4.):
Wir treffen uns am Eninger Albvereinsheim und laufen Richtung Rohrauer Hütte. Eine fast flache Strecke zum Eingewöhnen.

2. Termin (23.4.):
Wir treffen uns wieder am Albvereinsheim und laufen einen Rundweg über das Flugfeld Roßfeld zu den Dettinger Höllenlöchern.