Auf dem Karlsruher Grat

collage_karlsruher-grat-medium

Karlsruher Grat

.. am Sonntag, 13.08.2017. Die vorgeseheneTour wird nur bei trockenem Untergrund stattfinden. Für eine Ausweichveranstaltung vor Ort ist vorgeplant!

Der Karlsruher Grat ist eine Felstour im Nordschwarzwald bei Ottenhöfen und bietet einige Abschnitte mit alpinem Charakter. Der Pfad über die Felsen ist schmal und erfordert immer wieder Klettereinlagen. Schon der Einstieg über das Edelfrauengrab und der uns lange begleitende Bergbach sind ein Genuß, herrliche Ausblicke vom Grat runden die Wanderung ab.

Auf dem Grat selbst verlaufen keine Sicherungsseile, Leitern oder Markierungen, die Route kann selbst gewählt werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, so wie gutes Schuhwerk müssen vorhanden sein. Die Kraxelei nimmt je nach Können etwa eine halbe bis eine Stunde in Anspruch.

Es ist aber auch möglich, den Grat zu umgehen.

Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften ab Eningen. Zur Entlastung der Fahrer werden die Kosten pauschal auf die Mitfahrer umverteilt. Die Abfahrtszeit wird nach der Anmeldung zur Bildung der Fahrgemeinschaften übermittelt. Bitte bei der Anmeldung mit angeben, wer sich als Fahrer zur Verfügung stellt, incl. der Zahl der Mitfahrgelegenheiten.

 

Start:               -.-

Strecke:          10 km

Gehzeit:          max. 5 Std.

Anmeldung:    bis   02.08.2017

Kosten:           12,50 € Fahrtkosten je Person zzgl. Einkehr

Wanderführer:            Michael Coconcelli & Sepp Härle

michael.coconcelli@gmx.de

Tel.: 0163 25 20 213

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Gäste und Nichtmitglieder sind wie immer sehr herzlich willkommen.